Fachanwälte für Familienrecht in Frankfurt am Main

Zugewinnausgleich bei gemeinsamen Immobiliendarlehen

Beschluss vom 20.05.201 XII ZB 314/14   Leitsatz: Eine während der Trennungszeit getroffene Vereinbarung, wonach ein Ehegatte die im gemeinsamen Eigentum stehende Wohnung zur Alleinnutzung behält und zum Ausgleich dafür die gemeinsam geschuldeten Darlehenslasten...

Kindergeld auch ohne Steuer ID-Nummer

Die Besorgnis ist unbegründet, dass die Kindergeldzahlung eingestellt wird, wenn bis zum 1.1.16 keine Mitteilung der Steuer-Identifikationsnummer vorliegt. So ist es aktuell nicht erforderlich diese mitzuteilen oder die Service-Rufnummern der Familienkasse anzurufen. | Hierauf...

Trennungsunterhalt – wie lange, wieviel ?

Wonach richtet sich der Anspruch des geringer verdienenden Ehegattens nach der Trennung? Hierbei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Unter anderem, wie lange beide vor der Trennung gearbeitet haben, ebenso der Vergleich der daraus erzielten...

Abänderung des pfändungsfreien Betrags

Kann passieren: Der Unterhaltsgläubiger (meistens Gläubigerin) hat einen Unterhaltstitel erwirkt und vollstreckt diesen. Besonders beliebt: Pfändung des Gehaltskontos beim Arbeitgeber des Schuldners.Besonders schmerzhaft: Die Pfändungsfreigrenzen des  § 850 c ZPO gelten hier nicht. Der...

Rom III Verordnung

Die Verordnung regelt das anzuwendende Scheidungsrecht unter Eheleuten unterschiedlicher Nationalität Die Verordnung regelt, welche staatliche Recht – ausschließlich für das Scheidungsverfahren –  angewendet wird. Wichtig sind hier vor allem die Art. 8 und 5....

Düsseldorfer Tabelle 2016

Duesseldorfer-Tabelle-1-Januar-2016   Maßgeblich ist nun kindliches Existenzminimum In der Vergangenheit war der Mindestunterhalt an die steuerlichen Freibeträge gekoppelt, was zur Folge hatte, dass der Mindest-unterhalt häufig gerade bei einkomenschwächeren Familien unter dem Existenzminimung gelegen...

Berechnung Kindesunterhalt

Einfaches Beispiel zur Berechnung des Kindesunterhalts: Die Eheleute leben getrennt; das zehnjährige Kind wird von der Mutter betreut. Der Ehemann verfügt über einmonatliches Bruttoeinkommen von 3.500 € und ein Nettoeinkommen von 2.600 €. Wie...

Streit um Nutzung der Wohnung nach Trennung

Nach Trennung und Scheidung bleibt häufig ein Ehepartner in der bisherigen gemeinsamen Wohnung. Will der andere Partner Entgelt für diese Nutzung erhalten, muss er eine so genannte Verwaltungs- und Benutzungsregelung verlangen. Die Alternative „Zahlung...

Gemeinsame Schulden aus der Ehezeit werden geteilt

Ein Klassiker im Familienrecht: Streit darüber, wie die Schulden aufzuteilen sind, die während der gemeinsamen Ehezeit aufgelaufen sind. Der Gesetzgeber regelt es salomonisch: Sie werden geteilt, sofern nichts anderes vereinbart wurde. An Letzterem scheiden...